ausgezeichnet regional

Traditionelle Köstlichkeiten, edle Weine und reinstes Mineralwasser: Das Teinacherland ist ein kulinarisches Paradies, das uns am Herzen liegt. Daher fördern wir die regionale Gastronomie und setzen uns dafür ein, heimische Genüsse zu erhalten.

Schneckensuppe
ausgezeichnet regional

Während die Weinbergschnecke auch als "schwäbische Auster" bekannt ist, wird die Schneckensuppe auch in Baden geliebt.

Einmachen & Einkochen
ausgezeichnet regional

Mit fruchtigen Marmeladen oder pikanten Chutneys lassen sich die Genüsse des Sommers auch im Winter noch kosten.

Neuer Wein
ausgezeichnet regional

Neuer Wein gehört zum Herbst wie die bunten Blätter an den Bäumen.

Kratzete
ausgezeichnet regional

Kratzete sind die badisch-schwäbische Antwort auf den Kaiserschmarrn.

Leberle und Brägele
ausgezeichnet regional

"Leberle und Brägele" haben im Markräflerland eine lange Tradition. Das bodenständige Gericht wird dort unter anderem an Feiertagen serviert.

ausgezeichnet regional

Knusprige Schwarte, zartes Fleisch: So schmeckt der Allgäuer Krustenbraten.

Stuttgarter Weindorf
ausgezeichnet regional

Mit dem Stuttgarter Weindorf und dem Cannstatter Wasen beginnt der Herbst genussvoll und fröhlich. Festgenüsse zum Nachkochen finden Sie hier.

Bodenseefelchen
ausgezeichnet regional

Der Bodenseefelchen hat helles, festes Fleisch. Er ist sowohl gebraten als auch gedämpft oder geräuchert ein ausgezeichneter Genuss.

Champagner Bratbirne
ausgezeichnet regional

Die Champagner Bratbirne, eine alte württembergische Birnensorte, wächst vor allem auf Streuobstwiesen entlang des Albtraufs.

Seiten