ausgezeichnet regional

Traditionelle Köstlichkeiten, edle Weine und reinstes Mineralwasser: Das Teinacherland ist ein kulinarisches Paradies, das uns am Herzen liegt. Daher fördern wir die regionale Gastronomie und setzen uns dafür ein, heimische Genüsse zu erhalten.

Schwäbischer Wurstsalat
ausgezeichnet regional

Der schwäbische Wurstsalat ist ein deftiger Genuss und besonders beliebt vor allem an heißen Tagen.

Ostalb Lamm
ausgezeichnet regional

Zartes Lammfleisch ist ein kulinarischer Hochgenuss. Besonders dann, wenn die Tiere aus artgerechter Haltung stammen – und das Futter aus der Region. So wie es beim Ostalb Lamm der Fall ist.

Unterländer Kirsche
ausgezeichnet regional

Die Unterländer Kirsche glänzt mit einer glatten, fast schwarzen Haut und überzeugt durch ihr süß-pikantes Aroma.

Luikenapfel
ausgezeichnet regional

Der Luikenapfel, Streuobstsorte des Jahres 2004, schmeckt als Most, Saft und Mus - oder einfach direkt vom Baum.

Allgäu
ausgezeichnet regional

Mit seinen blumen- und kräuterreichen Weiden bietet das Allgäu beste Voraussetzungen für köstlichen Käse.

Apfelküchle
ausgezeichnet regional

Der Duft frisch gebackener Apfelküchle weckt köstliche Kindheitserinnerungen.

Biegarten
ausgezeichnet regional

An heißen Sommertagen gibt es wohl keinen schöneren Platz, das Leben zu genießen, als den Biergarten.

Bruchsaler Spargel
ausgezeichnet regional

Von Mitte April bis zum "Johannistag" wird Spargel gestochen - auch in Bruchsal, der regionalen Spargel-Hochburg.

Ofenschlupfer
ausgezeichnet regional

Weißbrot oder Hefezopf, Sahne, Eier und Zucker, meist mit einem Apfel fruchtig aufgepeppt: Das ist der schwäbische Ofenschlupfer.

Seiten