ausgezeichnet regional

Traditionelle Köstlichkeiten, edle Weine und reinstes Mineralwasser: Das Teinacherland ist ein kulinarisches Paradies, das uns am Herzen liegt. Daher fördern wir die regionale Gastronomie und setzen uns dafür ein, heimische Genüsse zu erhalten.

Pfitzauf
ausgezeichnet regional

Das Traditionsgebäck der gutbürgerlichen schwäbischen Küche ist ein wahres Multitalent: Es passt sowohl zu süßen wie auch zu herzhaften Beilagen und schmeckt zum Frühstück ebenso wie als Hauptgericht oder als Dessert.

Gefillde
ausgezeichnet regional

In der saarländischen Küche spielt die Kartoffel immer schon eine Hauptrolle. Aus der "Grumbeere", wie die Knolle im Volksmund heißt, werden auch die "Gefillde" gemacht.

Pfälzer Saumagen
ausgezeichnet regional

Altkanzler Helmut Kohl hat ihn bundesweit berühmt gemacht: den Saumagen. Wissenswertes rund um den "Saumaache" und worauf es beim echten Pfälzer Original ankommt, erfahren Sie hier.

Gaisburger Marsch
ausgezeichnet regional

Kartoffelschnitze und frisch geschabte Spätzle, vereint in herzhafter Fleischbrühe: Für "Reigschmeckte" mag sich das nach einer ungewöhnlichen kulinarischen Zusammenstellung anhören.

Limpurger Rind
ausgezeichnet regional

Das Limpurger Rind ist die älteste Rinderrasse Württembergs. Kenner schätzen das Fleisch des Limpurger Rinds, weil es besonders feinfaserig, saftig und gut marmoriert ist.

Filderkraut
ausgezeichnet regional

Eine besondere Form des Weißkrauts ist das Filderkraut: Mit seiner spitzen Form unterscheidet es sich vom herkömmlichen Weißkraut, das runde Köpfe hat.

Fasnet
ausgezeichnet regional

Vor Beginn der Fastenzeit stehen bei Narren, Jecken und Genießern deftiges Essen und alkoholische Getränke hoch im Kurs.

Schwarzwälder Schinken
ausgezeichnet regional

Traditionell über Tannenreisig geräucherter Schwarzwälder Schinken verführt mit einzigartigem Aroma.

Ostern
ausgezeichnet regional

Unsere Rezepte und Tipps haben wir entgegen österlicher Tradition nicht versteckt, sondern übersichtlich zusammengestellt.

Seiten