Erdbeer-Tarte

Mehl, Mandeln, Zucker und Salz mischen. Butter in Würfel schneiden, mit einem Ei dazugeben. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Mürbteig kneten und in Folie eingewickelt mindestens 30 Minuten kühl stellen.

Erdbeer-Tarte

Die Vanilleschote längst halbieren, auskratzen. Milch mit Crème fraiche und Vanillemark aufkochen. In einer Schüssel auf heißem Wasserbad die Eigelbe und das Ei mit dem Zucker verrühren. Vanillerahm zugeben und rühren, bis die Sauce eindickt. Durch ein Sieb gießen und abkühlen.

Eine Quicheform (oder auch eine Springform) buttern. Mürbeteig in die Form drücken, dabei einen ca. 3 Zentimeter hohen Rand formen. Teigboden im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten vorbacken. Vanillecreme einfüllen, im Ofen bei 140 °C in ca. 60 Minuten stocken lassen, dann abkühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Kuchen damit belegen, mit Mandelblättchen bestreuen. Zucker und Zimt mischen, über die Mandeln streuen und kurz unter dem Backofengrill karamellisieren lassen.

Schlagworte zu diesem Rezept: 

Auf Facebook empfehlen: