Maultaschen - Genuss mit Hülle und Fülle

Nach alter Tradition soll während der Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Ostern auf einige Genüsse verzichtet werden - insbesondere Fleisch darf eigentlich nicht auf dem Speiseplan stehen. Zum Glück für alle Genießer haben findige Schwaben schon vor langer Zeit eine Lösung gefunden, mit der auch Feinschmecker ganz ausgezeichnet durch diese enthaltsame Zeit kommen: die Maultaschen.

 Maultaschen

Bei den so genannten "Herrgottsbscheißerle" dient der Nudelteig als Deckmäntelchen und verhüllt den zumeist doch fleischhaltigen Inhalt vor den gestrengen Augen des Herrn.Mittlerweile genießt man die delikaten Teigtaschen das ganze Jahr über, und auch die Grenze ihres Verbreitungsgebiets, der "Maultaschenäquator", verschiebt sich immer weiter nach Norden und Osten. So wurde die schwäbische Spezialität beispielsweise in Hamburg auf Speisekarten gesichtet. Und weil das Wort "Maultasche" in den Ohren der Hanseaten wohl einen etwas derben Klang besitzt, wurden den Teigtaschen dort kurzerhand  die Bezeichnung "Mundtasche" verliehen.

Unter Genießern erfreut sich die Maultasche nicht zuletzt wegen ihrer Vielseitigkeit großer Beliebtheit. Geschmälzt, angebraten, überbacken, mit einer raffinierten Sauce oder klassisch in der Suppe: Die leckeren Teigtaschen bieten Genuss für jeden Geschmack.

Und neben der klassischen Füllung mit Hackfleisch, Brät und Spinat finden sich Varianten mit Fisch, Pilzen, Käse, Wild, Lamm oder sogar mit süßen Füllungen auf den Menükarten vieler Feinschmecker-Restaurants. Ob Sie es nun lieber klassisch mögen, oder demnächst bei der Zubereitung ein wenig experimentieren, eines garantieren Ihnen die leckeren Teigtaschen ganz gewiss: Genuss mit Hülle und Fülle.

 
Maultaschen-Legenden
ausgezeichnet regional

Von Schwaben aus haben die Maultaschen einen Siegeszug rund um den Globus angetreten - und zahlreiche Legenden und Erzählungen ranken sich um ihre Entstehung.

Maultaschen-Geschichte
ausgezeichnet regional

Wissenswertes über die Ursprünge der schwäbischen Teigtaschen und anderes Maultaschen-Allerlei.

Klassische Maultaschen
ausgezeichnet essen

Klassische Maultaschen

So lieben Traditionalisten ihre Maultaschen: auf die ganz klassische schwäbische Art.

Maultaschen mit Steinpilzfüllung
ausgezeichnet essen

Maultaschen mit Steinpilz-Füllung

Zwar fleischlos, aber dafür mit edlen Steinpilzen gefüllt sind diese Maultaschen.

Maultaschen mit Kartoffel-Speck-Füllung
ausgezeichnet essen

Kartoffel-Speck-Maultaschen

Bodenständig-herzhaft und in der Komposition doch raffiniert sind diese deftigen Maultaschen.

Forellen-Maultaschen
ausgezeichnet essen

Forellen-Maultaschen

Maultaschen mit feiner Forellen-Füllung und Kaviar als Krönung.