Schwarzwaldforelle - Fisch für Feinschmecker

Forellen hegen hohe Ansprüche an ihre Lebensbedingungen - und danken dies mit ausgezeichneter Fleischqualität und ganz besonderem Geschmack. Das weiß man im Schwarzwald zu schätzen. Denn hier bekommen die Fische, was ihr Herz begehrt: klares, kaltes Wasser und ein ausgewogenes Futter.

Schwarzwaldforelle

Wenn ihre Aufzucht und ihre Lebensbedingungen vom Laichen bis zum Fang höchsten Anforderungen genügen, erhalten die Fische das geschützte Warenzeichen "Schwarzwaldforelle". Doch nicht jede Forelle darf sich mit dem Namen Schwarzwaldforelle schmücken: nur Bachforellen, Regenbogenforellen, Lachsforellen und Saiblinge aus eigens zertifitzierten Betrieben haben ein Anrecht darauf.

Die strengen Vorgaben, die an das Herkunftszeichen "Schwarzwaldforelle" gestellt werden, kommen nicht nur den Fischen zugute. Beste Wasserqualität und erstklassiges Futter erfreuen auch den Feinschmecker und Forellen-Liebhaber: Das Fleisch der Schwarzwaldforelle ist außergewöhnlich fest und aromatisch und eignet sich für alle erdenklichen Zubereitungsarten - und auch die zarteHaut der Schwarzwaldforelle gilt bei Feinschmeckern als Delikatesse. Einige Tipps und Anregungen für den Genuss dieser ganz besonderen Fische haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 
Schwarzwaldhof
ausgezeichnet regional

Als Urlaubsziel hat sich der Schwarzwald längst einen Namen gemacht. Auch kulinarisch hat die Region Köstliches zu bieten.

Forelle selbst geräuchert
ausgezeichnet regional

Gourmetkoch Bernd Bachofer verrät, wie aus selbst geangelter Schwarzwaldforelle eine selbst geräucherte Delikatesse entsteht.

Forellen-Terrine
ausgezeichnet essen

Forellen-Terrine mit Lachs

In einer feinen Terrine mit Lachs zeigt sich die Schwarzwaldforelle von ihrer edlen Seite.

Forelle Müllerin-Art
ausgezeichnet essen

Forelle Müllerin-Art

Nach Art der Müllerin gebraten, bekommt die Forelle ein besonderes Aroma.

Forelle im Speckmantel
ausgezeichnet essen

Forelle im Speckmantel

Für die Marinade das Öl mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen.