Schweizer Wurstsalat

Die Fleischwurst, den Emmentaler und die Gewürzgurken in ungefähr gleich lange, feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und nach Geschmack würfeln oder in Halbringe schneiden.

Wurstsalat

Für das Dressing Essig, Gurkenbrühe, Öl und Senf gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle vorbereiteten Salatzutaten einer großen Schüssel geben, das Dressing darüber gießen und gründlich vermischen. Vor dem Servieren den Wurstsalat noch eine Zeit gut gekühlt durchziehen lassen.

Dazu schmeckt ein kräftiges Brot oder Brezeln.

Schlagworte zu diesem Rezept: 

Auf Facebook empfehlen: