Spargel mit Kräuterpfannkuchen

Spargel schälen. Wasser mit Zucker, Salz, Butter und Orangensaft zum Kochen bringen und den Spargel darin 15-20 Min. kochen lassen. Milch, Eier, Mehl, Backpulver und Salz zu einem Teig verrühren und einige Minuten ruhen lassen.

Spargel-Kräuterflädle

In der Zwischenzeit für die Kräuterflädle alle Zutaten in einer Rührschüssel vermengen, die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss die gehackten Kräuter dazugeben. In einer gut beschichteten Pfanne mit wenig Öl zu kleinen Pfannkuchen ausbacken. Zum Anrichten in Viertel falten.

Für die Kräutercrème Kräuter fein hacken und mit Crème fraiche und der Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuterflädle mit dem Spargel und der Crème anrichten.

Schlagworte zu diesem Rezept: 

Auf Facebook empfehlen: