Wein-Tipp Juni 2015

Der frische Silvaner vom Kaiserstuhl ist bereits solo ein Genuss, passt aber auch zu leichten Gerichten mit Fisch, Geflügel oder Spargel.

2014 Ihringer Winklerberg

ausgezeichnet trinken

In Ihringen, der wärmsten Region Deutschlands mit der nachweislich höchsten Anzahl an Sonnenstunden, gedeiht dieser anregende Silvaner. Mit 329 Hektar Rebfläche und 680 Mitgliedern zählt die Kaiserstühler Winzergenossenschaft Ihringen zu den größten Weinbaubetrieben Badens.

Winzergenossenschaft Ihringen

Wen es in den sonnigen Südwesten Deutschands zieht, sollte es sich nicht entgehen lassen, direkt vor Ort die Schätze des Kaiserstuhls zu verkosten: Rote Burgundertrauben, Müller-Thurgau und Silvaner sowie Muskateller, Gewürztraminer und Scheurebe, Merlot und Cabernet Sauvignon gedeihen hier. Außerdem lohnt sich ein Besuch im beeindruckenden Holzfasskeller, der zu den größten Deutschlands zählt.

2014 Ihringer Winklerberg
Silvaner Kabinett trocken
Winzergenossenschaft Ihringen
Endkundenpreis: ca. 5,- Euro / 0,75 l

Farbe
Funkelndes Goldgelb mit zarten grünen Reflexen.

Nase
Aromen von Zitrus, grünem Apfel und Melone verbinden sich mit feinen Kräuternoten und einem Hauch Walnussschale.

Gaumen
Am Gaumen zeigt er sich saftig und frisch mit anregender Würze.

Wasser
Ein leichter Weißwein, den man mit einem erfrischenden Mineralwasser mit einer mittleren Kohlensäure kombinieren sollte: Am besten mit Teinacher Medium zu Hause und mit Teinacher Gourmet Medium im Restaurant. Serviert man den Wein zum Spargel, der den Bitterstoff Oxalsäure enthält, bieten sich als idealer Partner das stille Teinacher Naturell oder im Restaurant Teinacher Gourmet Naturell an.

Genießertipp
Ein unkomplizierter Wein, den man wegen seiner bekömmlichen Art hervorragend auch ohne die Begleitung von Essen genießen könnte. In Kombination mit Fischterrinen, Salaten mit fruchtigem Dressing und Geflügelstreifen oder Spargelgerichten aller Art erweist er sich als zurückhaltender und harmonischer Partner der Gerichte.


Auf Facebook empfehlen: