Wein-Tipp Juni 2017

2016 Bahlinger Silberberg Weißer Burgunder: leuchtendes, helles Goldgelb mit zarten grünen Reflexen in der Farbe und duftige, frisch geerntete Äpfel, helle Blüten und Zitrusfrüchte in der Nase.

2016 Bahlinger Silberberg Weißer Burgunder

ausgezeichnet trinken

Farbe:
Leuchtendes, helles Goldgelb mit zarten grünen Reflexen.

Nase:
Duftige, frisch geerntete Äpfel, helle Blüten, Zitrusfrüchte.

Gaumen:
Animierende Frische und eine anregende Säure, die in den Fruchtschmelz gut integriert ist. Ein Wein, der animiert und einfach Lust auf mehr macht.

Bahlinger-Silberberg-Weisser-Burgunder-Dorf

Wasser:
Diesen leichten und erfrischenden Weißwein kombiniert man am besten mit einem erfrischenden Mineralwasser mit einer mittleren Kohlensäure, sprich mit Teinacher Medium zu Hause und mit Teinacher Gourmet Medium im Restaurant. Aufgrund seiner Struktur eignet sich auch vortrefflich das stärker mineralisierte Teinacher Classic, auch für eine erfrischende Weinschorle beim sommerlichen Grillen.

Bahlinger-Silberberg-Weisser-Burgunder-Weinberge

Genießertipp:
Der Silberberg mit seinen kleinen, fruchtigen Lössterrassen vulkanischen Ursprungs gehört zu den fruchtbarsten Lagen im Kaiserstuhl. Dieser Tropfen entstammt einer Genossenschaft von Kaiserstühler Winzern, die im Jahr 1935 gegründet wurde und im Jahr 2011 mit der großen Winzerfamilie der Ersten Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim fusionierte.

Die 120 Hektar Rebfläche werden ökologisch bewirtschaftet und bringen Weine hervor wie diesen animierenden Weißburgunder. Ein Weißwein optimal zur Grillsaison, der zu Fisch, Geflügel oder Gemüse passt. Falls die Außentemperaturen nicht mitspielen, fühlt er sich aber auch in Begleitung von Hechtklößchen, Forelle Müllerin, Geflügel und Kalb mit sahnigen Saucen wohl. Und bis zum Johannistag am 24. Juni mundet er ebenso vortrefflich zum Spargelrisotto oder zur Spargelcremesuppe.

Nehmen wir uns das Motto der Genossen zu Herzen, welches da lautet:
„Genießen Sie diesen Wein, der im kulinarischen Südbaden gekeltert wurde, wie ihn auch die ‚Badener’ mit frohem Herzen genießen“. Sehr zum Wohl!

Kaiserstühler Winzer vom Silberberg, Bahlingen
EVP: ca. 7 Euro
Bezugsadresse: www.sonnenstueck.de

Bahlinger-Silberberg-Weisser-Burgunder


Auf Facebook empfehlen: