Weingut Seehof

Exklusive Weine aus rheinhessischen Toplagen

Mitten im verwinkelten Ortskern von Westhofen in Rheinhessen liegt der 1200 Jahre alte Seehof. Hier betreibt Familie Fauth in der fünften Generation ihr Weingut. In dem Familienbetrieb hat jeder seine Schwerpunkte - Junior Florian Fauth hat dabei schon recht früh die Regie im Keller übernommen. Ein besonderes Augenmerk gilt in den letzten Jahren dem Ausbau trockener und halbtrockener Klassiker, aber auch restsüße Weine genießen höchste Priorität. Angebaut werden die Rebsorten Riesling, Burgunder, Silvaner, Scheurebe, Portugieser und Dornfelder.



Das Weingut Seehof besitzt großartige Parzellen in den rheinhessischen Spitzenlagen, die traditionell zu den besten Lagen Deutschlands zählen. Der Westhofener Morstein ist eine reine Südlage, deren schwere Tonböden ebenso wie unterirdisch verlaufende Wasseradern die in diesem trockenen und heißen Mikroklima so eminent wichtige Wasserversorgung und damit eine gleichmäßige Nährstoffversorgung sichern. Dessen beste Parzellen im mittleren sehr kalkreichen und steinigen Teil ergeben Weine von großer Mineralität und Lagerfähigkeit. Die Parzellen im Morstein sind zu 80 Prozent mit Riesling bestockt die restlichen 20 Prozent mit Scheurebe. Die Weine der Lage Westhofener Steingrube wachsen auf einem zum Teil recht dunklen (hoher Eisengehalt), lehmigen Boden mit Lößanteil. Dies führt zu fruchtbetonten, voluminösen Weinen mit deutlicher mineralischer Note. Hier fühlen sich die Burgunderrebsorten (Grauer Burgunder, Chardonnay, Auxerrois) pudelwohl. Die Lage Westhofener Kirchspiel ist im Westen und Norden durch eine Hügelreihe vor kalten Winden gut geschützt. Hangneigung und Exposition ermöglichen eine weitestgehend optimale Sonneneinstrahlung.

Diese großartigen Lagen bieten optimale Voraussetzungen, um große Weine zu erzeugen. Und das gelingt Familie Fauth mit Bravour. Dafür sorgt zunächst die späte und selektive Lese ausschließlicher vollreifer Trauben. Im Keller wird anschließend mit größter Sorgfalt erhalten was die Weinberge hervorgebracht haben. Das Ergebnis sind feinfruchtige Weine mit eigenständigem Charakter. Dies bestätigt unter anderem auch der Gault Millau, der das Weingut Seehof mit drei Trauben auszeichnet und es damit zu den zehn besten Erzeugern in Rheinhessen zählt. Für die Gäste des Weinguts stehen zwei gemütliche Doppelzimmer bereit, um die Weine besser kennen zu lernen.

Schlagworte zu diesem Winzer: 

Auf Facebook empfehlen: