Menü des Monats Juni

Dessert


Junge Erdbeeren und Fichtensprossen mit Original-Beans-Schokolade

Von den Erdbeeren das Grün entfernen und die Früchte auf ein Blech setzen. Mit Puderzucker bestäuben und bei 180 °C 10 Minuten im Ofen garen.

Für die Fichtensprossen aus 200 ml Wasser, Zucker und Wacholderbeeren einen Fond kochen und darin die Fichtensprossen einlegen.

Für das Schokoladengelee 500 ml Milch, die Sahne und die weiße Schokolade mit Agar Agar und Iota aufkochen. Auf ein warmes Blech gießen und kalt stellen, dann Ringe oder andere Formen ausstechen.

Für das Schokoladeneis 500 ml Milch und 500 g weiße Schokolade aufkochen. Eigelbe und Zucker über einem Wasserbad aufschlagen, dann die Milch mit der Schokolade in die Eigelb-Zucker-Mischung einarbeiten und zur Rose abziehen. Die Masse in einer Eismaschine gefrieren.

Zum Anrichten den Ring aus Schokoladengelee auf den Teller legen. Die geschmorten Erdbeeren und die eingelegten Fichtensprossen dazusetzen und ausgarnieren. Zum Schluss mit zwei Esslöffeln Nocken vom Eis stechen und neben das Gelee setzen.

Als Garnitur eignen sich frische, in Scheiben geschnittene Erdbeeren, Erdbeerpüree, Schokoladenplättchen und geriebene weiße Schokolade.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Für die geschmorten Erdbeeren
16 große Erdbeeren
Puderzucker

Für die Fichtensprossen
100 g Zucker
3 Wacholderbeeren
1 Handvoll junge Fichtensprossen aus dem eigenen Wald/Garten

Für das Schokoladengelee
500 ml Milch
500 g Sahne
350 g weiße Schokolade (von Original Beans)
2 g Agar Agar
2 g Iota

Für das Schokoladeneis
500 ml Milch
500 g weiße Schokolade (von Original Beans)
4 Eigelbe
130 g Zucker

WEIN- UND WASSEREMPFEHLUNG ZUM DESSERT
Zum Dessert empfiehlt Christina Hilker:

2016 Metzinger Hofsteige Grauburgunder Eiswein

Explodierende Süße von Honig und Zitrusfrüchten vereint sich mit Mango und Passionsfrucht und einer überaus belebenden Säure. Feine Noten von weißer Schokolade sind wie das Tüpfelchen auf dem i für unser Dessert!

Endverbraucherpreis: Euro ca. 28,56 Euro inkl. MwSt./0,375 l

So klar wie sich dieser Eiswein in Kombination mit den jungen Erdbeeren, den Fichtensprossen und der Original Beans Schokolade präsentiert, so klar ist hier die Kombination mit dem Mineralwasser: Es muss das Teinacher Gourmet Naturell ohne jegliche Kohlensäure sein.

Bezugsadresse
Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft eG
Raiffeisenstraße 2 • 71696 Möglingen • T 07141 48660
info(at)wzg-weine.de • www.wzg-weine.de

BILDNACHWEISE
(von oben nach unten)

  1. Fotografie: Eckhart Matthäus