Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Voraussetzung für die Verwendung von Cookies ist Ihr ausdrückliches Einverständnis. Dieses können Sie durch anklicken und Aktivierung des "Einverstanden"-Buttons erklären. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit unter unserer Daten­schutz­erklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie unter unseren Daten­schutz­erklärung. Ohne Zustimmung kann es zu Beeinträchtigungen im Benutzererlebnis auf der Website kommen.

Winzer der Saison

Weingut Escher, Schwaikheim


Das östlich vor den Toren Stuttgarts gelegene Remstal ist eine facettenreiche Naturlandschaft. Auf Initiative des Verbandes Region Stuttgart wurde 2006/2007 ein Masterplan erarbeitet, um die ökologische Durchgängigkeit des Flusses zu erreichen und die Erlebbarkeit der Flusslandschaft zu verbessern.

Dies mündete in die Remstal Gartenschau 2019, an der die meisten Gemeinden des Remstals beteiligt sind und die die Region in einen ökologischen und nachhaltigen Fokus rückt. Ein wichtiger Teil dieses herrlichen Landschaftsraumes sind die dort kultivierten, vielfältigen Weingärten. Besondere Perlen darunter sind beispielsweise das Steinreinacher Hörnle oder das Korber Steingrüble die u. a. von der Familie Escher bewirtschaftet werden. In diesen steinreichen, warmen, aber auch von einem kühlenden Wind geprägten Lagen wachsen Trauben, die der junge Winzer Christian Escher zu hervorragenden Weinen keltert.

Das Erfolgsgeheimnis des Weingutes basiert zum einen auf einem starken Zusammenhalt der Familie zum anderen auf dem offensichtlichen Talent von Christian Escher. Nach vinophilen Wanderjahren, die ihn im Anschluss seiner Ausbildung bei der württembergischen Winzergröße Gerd Aldinger nach Südtirol, Kanada und Südafrika geführt hatten, zeichnet er nun federführend für die Weine seiner Familie verantwortlich. Ein außergewöhnlicher Erfolg gelang ihm ausgerechnet mit der ur-österreichischen Rebsorte Zweigelt, die auch in den Escherschen Weingärten gepflegt wird. Im Jahr 2017 gewann er damit den deutschen Rotweinpreis.

Neben dem „Exoten“ Zweigelt kultiviert die Familie die roten Rebsorten Lemberger, Merlot und Cabernet Franc. Im Weißweinbereich glänzt das Weingut mit filigranem Riesling, charmantem Weißburgunder, burgundischem Chardonnay, komplexem Grauburgunder und einem pikanten Sauvignon Blanc.

Da die Weine von Christian Escher durchgängig eine trinkanimierende Frische mitbringen und überhaupt nicht sättigend wirken sind sie idealer Begleiter zu vielen Speisen. Darüber freut sich u. a. Andreas Widmann, Küchenchef im Restaurant Ursprung in Widmann's Löwen in Zang, bei dem wir unlängst seine wunderbaren kulinarischen Kreationen mit Weinen von Christian Escher kosten durften.

Weingut Escher
Seestraße 4
70409 Schwaikheim
T  07195 5725 6 
Mail: info(at)wein-escher-de
www.wein-escher.de

  • Beitrag teilen

BILDNACHWEISE
(von oben nach unten)

  1. Video: Mario Hegewald 
  2. Fotografie: Weingut Escher